21.07.2016, 18:44 Uhr
Dank für gelungene Kooperation
Fürstenberg (GZ) CDU- und AFO-Fraktion im Stadtparlament sind erfreut, dass die B-96-Aufpflasterung
Fürstenberg (GZ) CDU- und AFO-Fraktion im Stadtparlament sind erfreut, dass die B-96-Aufpflasterung vor dem Schloss Wochen vor der Sanierung bereits beseitigt wurde - wie es im Stadtrat beschlossen wurde. "Man muss davon ausgehen, dass der Landesbetrieb die Beseitigung der Aufpflasterung von sich aus nicht geplant hätte", erklärte Thomas Burmann (CDU). Weil die neue Situation zufriedenstellend ist, bedanken sich beide Fraktionen bei jenen Parlamentariern, die das Vorhaben mitunterstützten und bei der Stadtverwaltung für die vergleichsweise zügige Umsetzung des Beschlusses. Einfach unsäglich war die Situation davor, stellte Olaf Bechert (CDU) rückblickend fest. Bei ungünstigem Wind hörte die gesamte Stadt, wenn ein Laster am Schloss entlang donnerte. Vor allem nachts. Ganz zu schweigen von den Bootstouristen, die im Yachthafen in ihrem Boot übernachteten. Obwohl die Idee einer geschlossenen Sichtachse zwischen Schloss und Stadtpark vernünftig war, als die Aufpflasterung Mitte der 90er-Jahre gebaut wurde.
Quelle: Gransee-Zeitung
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Fürstenberg an der Havel  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 13949 Besucher